Über uns

Das Semodia-Team stellt sich vor

Semodia ist ein Exist-gefördertes Technologie-Startup aus Dresden, das aus der Technischen Universität Dresden und der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg ausgegründet wurde.

Alle Gründer von Semodia sind ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiter und haben sich in Ihrer Forschung mit der modularen Prozessautomation und der Standardisierung des Module Type Packages beschäftigt. Das Semodia-Team ist in allen relevanten Gremien der NAMUR, des ZVEI, des VDMA und des VDI für die Standardisierung des MTP vertreten. Im Rahmen dieser Tätigkeiten haben die Gründer eine Lücke für Modulhersteller, die eingebettete Systeme verwenden, erkannt. Hieraus sind die Produkte MTP-Generator und MTP-Editor entstanden.

Des Weiteren strebt Semodia an, den MTP-Ansatz in die Labor- und Technikumsumgebung zu übertragen. Dieser Schritt wird durch die MTP-Box unterstützt.

Die Lösungen von Semodia schließen damit wichtige Lücken auf dem Weg zur Prozessindustrie 4.0.

Die Team-Mitglieder

M.Sc. Henry Bloch

CFO, Co-Founder

Finanzen, Kundenaquise

henry.bloch@semodia.com

LinkedIn

Mehr über Henry

Henry hat einen Hochschulabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt der Produktions- und Automatisierungstechnik. Während seiner Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der HSU hat er umfangreiche Kompetenzen im Bereich der Prozessindustrie und Modulare Automation aufgebaut. Bei Semodia ist Henry für die Finanzen und die Kundenakquise zuständig.

 

 

Dipl.-Ing. Anna Menschner

COO, Co-Founder

Business Development, Customer Journey

anna.menschner@semodia.com

LinkedIn

Mehr über Anna

Anna hat einen Hochschulabschluss in Elektrotechnik mit Vertiefung in Automatisierungstechnik. Während ihrer Tätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Dresden hat sie umfangreiche Kompetenzen im Bereich der Modularen Automation in Verbindung und der einhergehenden Verfahrenstechnik gesammelt. Bei Semodia ist Anna für das Business Development und die Kundenbetreuung zuständig.

 

 

Dipl.-Ing. Stephan Hensel

CTO, Co-Founder

Technologie- und Produktentwicklung

stephan.hensel@semodia.com

LinkedIn

Mehr über Stephan

Stephan hat einen Hochschulabschluss in Informationssystemtechnik mit Vertiefung in Technische Informatik und Automatisierungstechnik. Während seiner Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dresden hat er umfangreiche Kompetenzen im Bereich der Informationsmodellierung und der Entwicklung innovativer Technologielösungen mit dem Schwerpunkt in der Modularen Prozessindustrie gesammelt. Bei Semodia ist Stephan für die Technologieentwicklung zuständig.

 

 

Dipl.-Ing. Jan Funke

CSO, Co-Founder

Softwareentwicklung und Qualitätsmanagement

jan.funke@semodia.com

LinkedIn

Mehr über Jan

Jan hat einen Hochschulabschluss in Elektrotechnik mit der Vertiefung in Automatisierungstechnik. Während seiner Tätigkeit als Studentische Hilfskraft und als wissenschaftlicher Mitarbeiter hat er umfangreiche Kompetenzen im Bereich der Informationsmodellierung und Softwareentwicklung aufgebaut. Bei Semodia ist Jan für die Softwareentwicklung und Qualitätssicherung zuständig.